Equal Pay Day: Mitmachen lohnt sich in jedem Fall.

Damit das Prinzip der Lohngleichheit keine graue Theorie bleibt, ist Ihr Engagement gefragt. Ob als Unternehmen, Interessentin oder als Arbeitnehmerin.

Ihre Unterstützung zahlt sich doppelt aus.

Für Sie und Ihre persönliche, berufliche Situation, aber auch vor dem Hintergrund einer Verbesserung der gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen.

Wir sind davon überzeugt: Durch Ihre Teilnahme erhöhen sich die Chancen, dass der Equal Pay Day zu konkreten Veränderungen in der Schweizer Gehaltslandschaft beitragen kann.

Unternehmen können sich aktiv am Equal Pay Day beteiligen. Der erste wichtige Schritt ist eine Ist-Analyse der aktuellen Entgeltstruktur in Ihrem Unternehmen. Gibt es hier statistisch relevante Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Kollegen. Häufig "schleichen sich" Gehaltsunterschiede über Jahre und Jahrzehnte ein und werden zum Selbstläufer.

Diese Situation gilt es  zu verändern. Denn klar ist doch: Motivierte und fair bezahlte Mitarbeiterinnen sind für jedes Unternehmen ein Gewinn. Zeigen Sie auf, was Ihr Unternehmen zur Durchsetzung der Lohngerechtigkeit beigetragen hat und welchen Nutzen Sie und Ihre Mitarbeiter davon haben. 

Material zur Verfügung

Bestellen Sie Material beim Sekretariat von BPW Switzerland 

  • Rote Papiertragetaschen mit Logo 'Equal Pay Day', mindestens 10 Stück, Stückpreis CHF 3.- / zuzüglich Porto
  • Argumentarium über Lohngleichheit (auf italienisch und französisch erhältlich. Gratis)
  • Post it Zettel , Stückpreis CHF 1.- / zuzüglich Porto

Laden Sie di Dokumente direkt hoch:

Besuchen Sie den on-line Shop von BPW Germany und bestellen Sie!

E-Mail Absender:

Ein einfaches Mittel um diese Seite und ihr Anliegen bekannt zu machen ist:
bei jedem E-Mail das Frau versendet, die Adresse www.equalpayday.ch 
unter dem Absender platzieren!

 

Kontakt

Equal Pay Day Schweiz
Franziska Bürki, Koordinatorin
+41 76 323 58 76

 

Überparteiliche Frauenallianz

 

SVA | ASFDU | ASL | ASA